AK GEB BW fordert Teststrategie für alle Schülerinnen

AK GEB BW fordert Teststrategie für alle Schüler*innen

Sehr geehrte Frau Ministerin Dr. Eisenmann,
sehr geehrter Herr Minister Lucha,

mit großem Entsetzen verfolgen wir Ihre planlosen Schritte zur Öffnung der Grundschulen und der Klassen 5 und 6 der weiterführenden Schulen.

Die Infektionszahlen steigen, insbesondere auch durch das vermehrte Auftreten der Mutanten.
Die Voraussetzungen für Corona-Tests für alle Schüler*innen sind flächendeckend nicht vorhanden.

Ein Präsenzunterricht ohne Abstand und in den Grundschulen ohne Maskenschutz ist somit unverantwortlich.

Wir setzen voraus, dass auch Sie weitere Schulschließungen oder sogar einen erneuten Lockdown verhindern wollen.

Deshalb fordern wir ,
eine Teststrategie, die tatsächlich in allen Städten und Kommunen umgesetzt wird, mit einheitlichen Vorgaben (Einwilligungserklärung bei minderjährigen Schüler*innen, Abläufe der Corona-Tests, etc.) mit Übernahme der Kosten durch das Land Baden-Württemberg und
den Schulen die Wahl zu ermöglichen, auch Wechselunterricht anzubieten.

Mit freundlichen Grüßen

Arbeitskreis Gesamtelternbeiräte Baden-Württemberg
https://www.bildungmitplan.de

GEB Albstadt
GEB Ettlingen
GEB Freiburg
GEB Heilbronn
GEB Lahr
GEB Lauda-Königshofen
GEB Ludwigsburg
GEB Mannheim
GEB Müllheim
GEB Sinsheim
GEB Stuttgart
Elterninitiative aus Mannheim „Jetzt an unsere Kinder denken“

10. März 2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s